Menu

Sehenswürdigkeiten in Charkiw, der ersten Hauptstadt der Ukraine

Charkiw ist eine relativ junge Stadt im Alter von 360 Jahren. Andererseits ist die Ukraine einer der interessantesten Orte, die es zu sehen gibt. Während der Sowjetzeit schuf Charkiw seine eigene einzigartige Architektur und gleichzeitig ist es möglich, Kunstwerke und Skulpturen in der ganzen Stadt zu sehen. Darüber hinaus war Kiew von 1919 bis 1934 die erste Hauptstadt des Landes, bevor es zur Hauptstadt wurde.

Platz der Freiheit

Der Platz der Freiheit ist mit seinen Dimensionen der sechstgrößte Europas und der elfte der Welt. Die Stadt wurde zum ersten Mal erbaut, als die Sozialistische Sowjetrepublik Ukraine bei ihrer Gründung zur Hauptstadt erklärt wurde. Fünf Jahre später wurde Kiew die neue Hauptstadt, aber der Freiheitsplatz blieb weiterhin ein Zentrum für Aktivitäten wie Theater, Skulpturen, Skifahren, Vergnügungsparks und Zirkusse.

Der Botanische Garten

Die beeindruckenden botanischen Gärten befinden sich innerhalb der Grenzen der Universität von Kharkiv. Es wurde 1804 gegründet, einer der ältesten Parks in der Ukraine und das Eröffnungsdatum der Universität. Es gibt auch eine sehr große Sammlung von Nadelbäumen. In seinem Gewächshaus können tropische Naturliebhaber das ganze Jahr über 2400 verschiedene Arten exotischer Pflanzen beobachten. Darüber hinaus können Sie ein Picknick machen und sich im Gras entspannen.

Derzhprom

Die türkische Übersetzung von Derzhprom kann als Industriepalast bezeichnet werden. Es wurde gebaut, als die Sowjetregierung Kharkiv als die Hauptstadt der Ukraine ansah. Das Derzhprom-Gebäude wurde als Hauptplatz der Stadt erbaut, da es in der Hauptstadt bemerkenswerte Architekturdenkmäler geben sollte. Die beste Zeit, um das 63 Meter hohe Gebäude zu sehen, ist der Sonnenaufgang. Da sein Gesicht nach Osten zeigt, wird es von natürlichen Sonnenfenstern reflektiert.

Dom

Die Kathedrale von Kharkov wurde im byzantinischen Stil erbaut und ist der älteste Tempel der Stadt. Ab dem 17. Jahrhundert wurde es eine Holzkirche und 1907 wurde es in eine Kathedrale umgewandelt. Das Innere sieht so reich und schön aus wie das Äußere. Die Motive und Wandstickereien der Ikonen befinden sich ebenfalls in Kiew. Es ist ähnlich wie die Kathedrale von Volodymyr. Einer der Schüler der Kathedralenarchitektur von Charkiw und der Ukraine.

Kaskadenbrunnen

Gleichbedeutend mit der Namensfunktion dieses Brunnens fließt das Wasser durch Stufen, Stufen zur nächsten. Auf beiden Seiten gibt es Fußgängertreppen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, nach oben zu gehen und ein Foto zu machen, denn es gibt einen wunderschönen Panoramablick auf den Hügel. Darüber hinaus befindet sich der Brunnen im Taras-Schewtschenko-Park, in dem Sie spazieren gehen und die grüne Umgebung genießen können.

Gorki-Park

Der Gorki-Park ist in letzter Zeit der beliebteste Unterhaltungsort in Charkiw. Es wird auch Disneyland genannt, weil es der modernste und schönste Park des Landes ist. Hier können Sie die Achterbahn fahren, 55 Meter hoch klettern oder das Haus der Angst betreten. Der Bereich ist in vier Bereiche unterteilt. Wenn Sie sich also nicht für extreme Aktivitäten interessieren, können Sie auch auf der Terrasse der Cafés sitzen und Ihren Kaffee trinken.

Kathedrale Mariä Himmelfahrt

Diese Kathedrale hat einen Glockenturm, der von fast überall in der Stadt sichtbar ist, weil er 90 Meter hoch ist. Die im 17. Jahrhundert erbaute Kirche wurde viele Male repariert. Es ist seit 30 Jahren eines der Orgel- und Kammermusikzentren der Stadt. In der Regel finden Konzerte statt, die bei Touristen und Einheimischen sehr beliebt sind.

Metalist Stadium

Dies ist die Hauptsportarena der Stadt. Ihre Größe ist beeindruckend und die Gesamtkapazität beträgt mehr als 40.000 Personen. Es ist oft die Heimat von Fußballspielen und deshalb können Sie eine Eintrittskarte kaufen und zum Spiel gehen, wenn Sie Lust dazu haben. Dieses Stadion ist bekannt für seine gute Sportatmosphäre und die verrückten Fans.

Der Spiegelbrunnen

Dieser Brunnen ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Es befindet sich im Victory Park und wurde in der Vergangenheit als Siegesdenkmal definiert. Das Denkmal wurde 1947 nach dem Zweiten Weltkrieg erbaut. Die Terrasse ist in der ganzen Stadt sichtbar und auf allen Souvenirs aufgestickt. Darüber hinaus ist es ein beliebtes Fotoshooting für Jungvermählten. Die schöne Aussicht auf den Park ist ein guter Hintergrund für Bilder.

Auf die Seilbahn steigen

Einer der besten Plätze im Gorki-Park ist eine 1,5 Kilometer lange Seilbahn. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten in einer Höhe von 26 Metern. Sie können die ganze Stadt während der Reise sehen. Das andere Plus ist, dass es ziemlich billig ist. Wenn Sie also Kinder haben oder es leid sind, durch die Stadt zu laufen, ist die Seilbahn eine gute Alternative.

Categories:   Reise

Comments