Menu

Die antike Stadt Gordion

Die antike Stadt Gordion ist eine der eindrucksvollsten antiken Städte im Inneren Anatoliens, und obwohl nur ein kleiner Teil davon entdeckt wurde, bietet sie immer noch einen unglaublichen Blick auf die Vergangenheit. Die Stadt, die eine der ersten Siedlungen in der Umgebung von Ankara ist, ist eine der ältesten Siedlungen in der Region. Ihre Geschichte reicht bis in das Jahr 3000 vor Christus zurück. Es hat seine Popularität so lange beibehalten, dass während der Ausgrabungen der Stadt Artefakte und Strukturen aus verschiedenen Epochen in verschiedenen Schichten entdeckt wurden. Dazu gehören viele Zivilisationen, darunter die Römer, die Perser, die Phrygier und die Hethiter.

Die Stadt wurde im 8. Jahrhundert v. Chr. Vom phrygischen König Gordios in die Hauptstadt umgewandelt. Aber BC. Die Zerstörung durch die Kriege im Jahr 695 unterstellte die Stadt der Souveränität der Lydier und blieb unter ihrer Herrschaft weiterhin ein Handelszentrum.

Obwohl seit der glorreichen Vergangenheit der Stadt nur die Fundamente der Häuser erhalten geblieben sind, ist es immer noch möglich, die Überreste großer und kleiner Gebäude zu erreichen. Das Auffälligste außerhalb der Hauptstrukturen der Stadt sind jedoch die Tumuli, die sie umgeben.

Tumuli erscheinen als Hügel, auf denen die phrygischen Könige und Adligen begraben sind, und sie werden als Mauerwerkskonstruktionen hergestellt. Ihre jahrtausendealte Existenz erweist sich als sehr erfolgreich als monumentale Gräber. Es gibt mehr als 100 dieser monumentalen Gräber um Gordion, und das größte ist das Midas Tumulus, das im Namen von König Midas errichtet wurde. Dieser Tumulus ist ziemlich groß und es ist notwendig, einem 80 Meter langen Tunnel bis zum Ende zu folgen, um die Grabkammer zu erreichen.

Die Stadt liegt 29 Kilometer von Ankara entfernt und Sie können die historischen Denkmäler im Museum sehen, das sich rund um die Stadt befindet. Es ist auch möglich, viele Artefakte aus der Stadt im Archäologischen Museum Istanbul und im Museum für anatolische Zivilisationen in Ankara zu sehen.

Leider ist es nicht möglich, alle Tumuli in der Stadt zu besuchen, da nicht alle Zugang haben und einige nicht erlaubt sind. Aber der Tumulus von Midas gibt Ihnen eine gute Idee. Es ist ziemlich beeindruckend, diese Tumuli zu sehen, die künstliche Hügel sind, wenn man durch die Stadt läuft.

Categories:   Reise

Comments